Donauwelle

Rezept: Donauwelle
2
7
360
Zutaten für
4
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
25 dag
Butter
25 dag
Staubzucker
Vanillezucker
6
Eier
35 dag
Mehl
1 Msp
Backpulver
2 Eßl.
Kakaopulver
720 g
abgetropfte, entseinte Sauerkirschen
1 P.
Vanillepuddingpulver
0,5 l
Milch
25 dag
Butter
10 dag
Staubzucker
20 dag
Kochschokolade
5 dag
Ceres Kokosfett oder Butter
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
keine Angabe
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
05.10.2008
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
1611 (385)
Eiweiß
3,3 g
Kohlenhydrate
37,0 g
Fett
25,1 g
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Donauwelle

ZUBEREITUNG
Donauwelle

1
Rührteig mit den ganzen Eiern bereiten. Die halbe Teigmasse mit Kakao einfärben. Die weiße Teigmasse auf ein befettetes Blech streichen, Sauerkirschen darauf verteilen. Dunkle Teighälfte darüberstreichen.
2
Bei 180°C ca. 35 min. backen Aus den angegebenen Zutaten einen Vanillepudding bereiten (Milch, Butter, Staubzucker) Creme auf den ausgekühlten Kuchenboden streichen und mit Schokoldadenglasur überziehen

KOMMENTARE
Donauwelle

Benutzerbild von suppenkasper08
   suppenkasper08
Immer wieder lecker! 5*
Benutzerbild von ilksche
   ilksche
hhmmmm lecker 5* für dich
   L****a
Einer meiner Lieblingskuchen...ganz klar 5 Sterne!
Benutzerbild von ursulaschulze1111
   ursulaschulze1111
Mmmmh..ich liebe Donauwellen..5* dafür und LG
Benutzerbild von loewe_bs
   loewe_bs
wird immer wieder gern gegessen, 5*

Um das Rezept "Donauwelle" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung