Mediterraner Hackfleischauflauf

ein bisschen Urlaub zuhause

von bougetgarni
Mediterraner Hackfleischauflauf - Rezept
   FÜR 2 PERSONEN
250 gr.
Nudeln
400 gr.
Hackfleisch gemischt
1 EL
Olivenöl
1 Stange
Staudensellerie geschnitten
1
Schalotte gewürfelt
1
Knoblauchzehen gepresst
2
Tomaten frisch
200 gr.
Feta
1
Zucchini frisch oder/und
1
Aubergine frisch
Salz, Pfeffer, Basilikum, Oregano, Thymian,Majoran
200 ml
Sahne
200 ml
Gemüsebrühe
2 EL
Tomatenmark
1 EL
Zitronensaft frisch gepresst
1
Chilischote rot
1
Nudeln in Salzwasser al dente garen, abgießen.
2
Hackfleisch in Olivenöl krümelig anbraten, Schalotte, Sellerie und Knobi dazugeben, mit Gemüsebrühe ablöschen, würzen und 5 min. köcheln lassen.
3
Tomaten waschen und in Scheiben schneiden. Aubergine in Scheiben schneiden, mit Salz bestreuen und auf einem Küchentuch ca. 10 min. ziehen lassen, (damit die Bitterstoffe rausgehen), dann mit Wasser abspülen (Zucchini schälen und in Scheiben schneiden) und in der Pfanne mit Olivenöl kurz von beiden Seiten anbraten.
4
Die Hälfte der Nudeln in eine Auflaufform schichten, die Hackfleischmasse darauf verteilen, mit den Tomaten- und Auberginenscheiben, sowie der Hälfte des Schafkäses belegen, restliche Nudeln darüber geben. Schafskäse zerkrümeln, mit der Sahne, Tomatenmark und Zitronensaft verrühren, nach Bedarf würzen und auf den Nudeln verteilen.
5
Auflauf im vorgeheizten Backofen bei 175°C ca. 35 min. gratinieren.
6
(Leider ist mein Auflauf an der Oberfläche dieses Mal "etwas" verbrannt. Man sollte sich eben nicht in die Hausaufgaben seines Sohnes vertiefen, wenn man etwas im Ofen hat :-))