Gyros-Pizza

40 Min leicht
( 80 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Champignons 400 g
Lauchzwiebel frisch 1 Bd
Olivenöl 2 EL
gewürztes Gyrosfleisch 750 g
Salz etwas
Pfeffer etwas
Gouda 150 g
Tomaten passiert 300 g
Tzaziki 200 g
Hefe 1 Würfel
Zucker 1 EL
Mehl 1 kg
Salz 1 TL
Olivenöl 5 EL
Wasser lauwarm 550 ml

Zubereitung

1.Pilze und Lauchzwiebeln putzen und waschen. Die Pilze in Scheiben und die Lauchzwiebeln in Ringe schneiden. 1 EL Öl in einer Pfanne erhitzen und das Gyrosfleisch portionsweise anbraten. Herausnehmen. 1 EL Öl erhitzen und die Pilze darin anbraten. Lauchzwiebeln dazugeben und kurz mitbraten. Gyros untermischen. Alles salzen und pfeffern. Abkühlen lassen.

2.1 Würfel Hefe und 1 EL Zucker verrühren bis die Hefe flüssig ist. 1 kg Mehl und 1 TL Salz und das Olivenöl in eine große Schüssel geben. Hefe und 550 ml lauwarmes Wasser zufügen Mit dem Knethacken des Handrührgerätes zu einem glatten Teig verarbeiten. An einem warmen Ort 45 Min gehen lassen bis sich das Volumen vergrößert hat.

3.Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche ausrollen und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen. Käse grob raspeln. Teig mit den passierten Tomaten bestreichen. Gyrosmischung darauf verteilenund mit Käse bestreuen. Im vorgeheizten Ofen (Umluft 200 Grad) ca 20 Min backen.

4.Tzatziki dazureichen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Gyros-Pizza“

Rezept bewerten:
4,97 von 5 Sternen bei 80 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Gyros-Pizza“