Rübenmus mit Nürnberger Bratwürstchen und Röstzwiebeln

Rezept: Rübenmus mit Nürnberger Bratwürstchen und Röstzwiebeln
2
11
1484
Zutaten für
4
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
300 gr.
Kartoffeln fein gewürfelt
300 gr.
Möhren gewürfelt
400 gr.
Steckrübe gewürfelt
70 gr.
Butter
250 ml.
Milch
Salz
Muskatnuss frisch gerieben
Petersilie gehackt
5
Zwiebeln in Ringe
16 kleine
Nürnberger Bratwürstchen
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
keine Angabe
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
02.11.2011
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
569 (136)
Eiweiß
1,3 g
Kohlenhydrate
9,2 g
Fett
10,5 g
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Rübenmus mit Nürnberger Bratwürstchen und Röstzwiebeln

Bratkartoffeln
Kartoffelschmarren
Curry-Reis
Brezelknödeln

ZUBEREITUNG
Rübenmus mit Nürnberger Bratwürstchen und Röstzwiebeln

1
Kartoffeln,Möhren und Rübe zusammen in kochendes Salzwasser etwa eine halbe Stunde garen.Dann das Wasser abgiessen. Butter mit der Milch erwärmen und zu dem Gemüse geben.Mit frischer Muskatnuss würzen und mit dem Stampfer zu einer cremigen Masse stampfen.Mit Salz abschmecken.
2
Die Würstchen in etwas Fett in der Pfanne braun braten,warm stellen und dann die Zwiebel im Bratenfett rösten.
3
Alles anrichten und mit Petersielie bestreuen.

KOMMENTARE
Rübenmus mit Nürnberger Bratwürstchen und Röstzwiebeln

Benutzerbild von tonka
   tonka
Wie lecker sieht das denn aus...das ist ein Essen, das super in diese Jahreszeit passt. lg. tonka
Benutzerbild von Nightcooker
   Nightcooker
Sehr lecker und gesund. 5-Sterne-lecker LG Andy
Benutzerbild von rezeptemaus
   rezeptemaus
Dein Rübenmus ist der absolute Burner. GLG tina
Benutzerbild von m11topf
   m11topf
Steckrüben sind so ein schönes Gemüse.....Ich mag dein Gericht. 5*****chen. LG Michi
Benutzerbild von rosinenschneckele
   rosinenschneckele
Sehr sehr lecker..... ich liebe Steckrüben und genau so werde ich die mal probieren ! Danke für's Rezept , bekommst auch 5 ***** dafür ! ;-)

Um das Rezept "Rübenmus mit Nürnberger Bratwürstchen und Röstzwiebeln" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung