Putenkeulen in Salbeisoße

1 Std 30 Min leicht
( 6 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Putenkeulen 4 Stück
Zwiebeln, geschält, in Stücken 2 Stück
Salbei getrocknet 1 TL
Maggikraut 1 TL
Hühnerbrühe/-bouillon gekörnt 3 TL
Margarine 2 EL
Salz, Pfeffer, Soßenbraun etwas
Knoblauch Pulver 1 Msp
Mehl 1 EL
Wasser 1 Liter
Paprika edelsüß 2 TL (gestrichen)

Zubereitung

1. Putenkeulen(frisch o. TK) waschen und von restl. Federn/Kielen befreien, trockentupfen. Salzen, pfeffern und mit Paprika bestreuen. 2. Margarine in einem Bratentopf erhitzen und die Putenkeulen rundherum scharf anbraten. 3. Zwiebeln zugeben und nochmals 3 Min. weiterbraten. 4. Mit ca. 1 Liter Wasser ablöschen und zum Kochen bringen, Salbei, Maggikraut und Knoblauch zugeben und mit geschl. Deckel ca 60 Min. köcheln (AMC-Gareinheit mit Schnellkochdeckel ca. 30 Min.). 5. Fleisch herausnehmen und in ALU-Folie warmhalten. 6. Soße durch ein Sieb geben und mit Mehl/Wasser binden. Nochmals ca. 2 Min. kochen. Mit einigen Tropfen Soßenbraun etwas einfärben. 7. Putenkeulen im Grill(hohe Stufe) bräunen. Mit Thüringer Klößen anrichten.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Putenkeulen in Salbeisoße“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 6 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Putenkeulen in Salbeisoße“