Dessert: QUARK-SAHNE-MOUSSE

auf Pfirsich-Fruchtspiegel.....oder Obst nach Wahl

von Rezeptsammlerin
Dessert:   QUARK-SAHNE-MOUSSE - Rezept
   FÜR 6 PERSONEN
Zutaten Mousse:
125 gr.
Quark Halbfettstufe
100 gr.
Zucker extrafein ODER
3 EL
Läuterzucker
125 gr.
Sahne flüssig
3 Stk.
Eiweiß
2 Stk.
Hühnerei Eigelb frisch
1 Prise
Salz
5 Blatt
Gelatine weiß
Zutaten Fruchtspiegel:
400 gr.
Früchte frisch oder
Früchte TK-aufgetaut- oder
Dosenfrüchte, abgetropft
-Menge kann beliebig erhöht werden-
Zubereitung Mousse:
1
Blattgelatine in kaltem Wasser einweichen. Sahne fest aufschlagen. Eiweiß mit der Hälfte vom Zucker steif schlagen. Eigelb, die Hälfte vom Zucker und Quark mit einem Mixer aufschlagen. Die Gelatine im Wasserbad auflösen.
2
3 EL vom Quarkgemisch unter die abgekühlte Gelatine mischen.....die Mischung in die Quarkmasse unterrühren. Die geschlagene Sahne zugeben.....unter die Quarkmasse mischen.
3
Jetzt das steif geschlagene Eiweiß auf die Masse gleiten lassen.....vorsichtig mit einem Teigschaber unterheben und dabei vermischen. Die Luft im Eiweiß sollte nach Möglichkeit erhalten bleiben. Läßt das Mousse nachher schön fluffig werden. Die Schüssel jetzt für mehrere Stunden....am besten über Nacht.....im Kühlschrank stocken lassen.
Zubereitung Fruchtmus:
4
TK-Früchte auftauen lassen.....nach Geschmack zuckern.....pürrieren....wieder kalt stellen. Dosenobst in einem Sieb abtropfen lassen.....dabei den Saft auffangen. Gekühlter Saft läßt sich im Moment sehr gut mit Mineralwasser zu einem leckeren Drink auffüllen.
5
Frische Früchte waschen......vorbereiten....pürrieren. Ich hatte hier noch Fruchtmus von der Zubereitung des KuchenZwerges übrig. Fruchtmus kalt stellen.
Servieren:
6
Von dem Fruchtmus einen Spiegel gießen. Ein Behältnis mit heißem Wasser füllen. Einen Eßlöffel hineingeben und anwärmen. Mit dem Eßlöffel vom Mousse Nocken abstechen und auf den Fruchtspiegel setzen......dekorieren. Den Löffel immer wieder zwischendurch aufwärmen.