Italienisches Rosmarin-Brot

ca.8 Stücke

von pommesfrites
Italienisches Rosmarin-Brot - Rezept
   FÜR 4 PERSONEN
8 Zweige
Rosmarin
0,5 Würfel
Hefe
225 gr.
Mehl
etwas
Mehl zum unterkneten
Salz
grobes Meersalz
7 EL
Olivenöl
Mehl zum ausrollen
Backpapier
1
Rosmarin waschen,abzupfen und fein hacken.Hefe in 150 ml lauwarmes Wasser bröseln und darin auflösen.
2
Hefewasser,225 gr. Mehl,1/2 TL Salz,Hälfte Rosmarin und 2 EL Öl zu einem glatten Teig verkneten.Sollte der Teig zu klebrig sein,etwas Mehl unterkneten.Hefeteig ca. 30 Minuten gehen lassen.
3
Teig durchkneten und auf einem mit Backpapier ausgelegten Backblech ausrollen.Mit einem Kochlöffelstiel kleine Mulden in den Teig drücken.Nochmals 10 Minuten gehen lassen.
4
Teig gleichmäßig mit 3-4 EL Öl beträufeln.Mit Meersalz und übrigem Rosmarin bestreuen. 10-15 Minuten bei 200 Grad backen. Brot etwas abkühlen lassen,aber noch warm servieren.