Hähnchenbrustfilet unter Bergkäse

40 Min leicht
( 61 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Hähnchenbrustfilets 2 Stück
Zwiebel gehackt 1 Stück
Salz 2 Prise
Pfeffer aus der Mühle 2 Prise
Thymian 1 Prise
Mehl 1 EL
Sahne 200 ml
Gemüsebrühe 200 ml
Weißwein trocken 200 ml
Bergkäse 2 Stück
Öl 3 EL
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
904 (216)
Eiweiß
1,3 g
Kohlenhydrate
4,3 g
Fett
19,7 g

Zubereitung

1.Die Soße ist sehr üppig bemessen, weil ich ein Soßenfan bin. Jeweils 150 ml reichen auch.

Hähnchenbrustfilet

2.Fleisch würzen mit Salz, Pfeffer und Thymian. Zwiebel sehr (!) fein hacken. Öl ( ich hab das Chiliöl von Sascha_kocht genommen ) in einer Pfanne erhitzen und das Fleisch darin kurz auf beiden Seiten anbraten.

Soße

3.Ofen vorheizen auf 175 Grad. Das Fleisch in eine Auflaufform legen. Im Bratfett die Zwiebel andünsten, mit Mehl bestäuben und ablöschen mit Sahne, Brühe und Wein. Abschmecken mit Salz und Pfeffer. 5 Minuten köcheln lassen.

Endspurt

4.Die Filets mit der Soße begießen und mit je einer dünnen Scheibe Bergkäse belegen. Auf mittlerer Schiene 30 Minuten backen. Ich hatte dazu Pellkaroffeln.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Hähnchenbrustfilet unter Bergkäse“

Rezept bewerten:
4,97 von 5 Sternen bei 61 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Hähnchenbrustfilet unter Bergkäse“