Tzaziki-Rosmarin-Brot

Rezept: Tzaziki-Rosmarin-Brot
schmeckt sehr lecker zu Gegrilltem..
34
schmeckt sehr lecker zu Gegrilltem..
01:00
16
1019
Zutaten für
1
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
1
Apfel
2 EL
Rosmarin
75 ml
Milch
350 g
Mehl
1 Päckchen
Trockenhefe
1 TL
Zucker
1 TL
Salz
200 g
Tzaziki
Außerdem:
Fett für die Form
etwas Mehl
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
18.05.2011
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
942 (225)
Eiweiß
8,4 g
Kohlenhydrate
39,7 g
Fett
3,3 g
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Tzaziki-Rosmarin-Brot

Gefülltes Fetabrot

ZUBEREITUNG
Tzaziki-Rosmarin-Brot

Apfel schälen und raspeln. Rosmarin fein hacken. Milch erwärmen. Mehl mit Hefe sorgfältig vermischen.Alle Zutaten hinzufügen und alles zu einem glatten Teig verarbeiten. Zugedeckt an einem warmen Ort gehen lassen ,bis er sich sichtbar vergrößert hat. Teig mit Mehl bestäuben,aus der Schüssel nehmen und auf einer gut bemehlten Arbeitsfläche nochmals durchkneten. In eine gefettete Kastenform geben. Teig nochmals an einem warmen Ort gehen lassen,bis er sich sichtbar vergrößert hat. Im vorgeheizten Backofen bei Umluft 160 Grad ca. 40 Min backen.

KOMMENTARE
Tzaziki-Rosmarin-Brot

Benutzerbild von Test00
   Test00
Freu mich immer wenn ich deine, mit klasse Zutaten zubereiteten Rezepte lese. Da passt einfach alles. LG. Dieter
Benutzerbild von micha30
   micha30
Tolle Idee LG Micha
Benutzerbild von zaubermauselfe
   zaubermauselfe
Na das ist mal ne tolle Brotvariante.....und verdient locker 5 ***** chen, liebe Grüße,Bea
Benutzerbild von susanpall
   susanpall
das ist ja ein tolles Brot und der Tzaziki kommt auch in den Teig...??
Benutzerbild von angifischer
   angifischer
das ist was Besonderes und sieht auch noch lecker aus! LG Angi

Um das Rezept "Tzaziki-Rosmarin-Brot" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung