BLECHKUCHEN - Zitronen-Quark-Schnitten

Bilder sind hochgeladen

von Backtante
BLECHKUCHEN - Zitronen-Quark-Schnitten - Rezept
   FÜR 10 PERSONEN
Boden:
250 g
Mehl
1 Päckchen
Backpulver
150 g
Puderzucker
1 Päckchen
Vanillezucker
1 Päckchen
Citro-Back
3 Stk.
Eier
100 ml
Öl
100 ml
Zitronenlimonade
Quarkfüllung:
1 Tütchen
Götterspeise Zitrone
150 ml
Wasser
100 g
Zucker
500 g
Quark
200 ml
Sahne
1 Stk.
Zitrone, den Saft davon
Fruchtspiegel:
2 Beutel
Götterspeise Zitrone
250 ml
Wasser
250 ml
Zitronenlimonade
50 g
Zucker
1
Teig: Als Erstes werden das Mehl, der Puderzucker und das Backpulver in der Rührschüssel gemischt. Anschließend die restlichen Zutaten dazugeben und zu einem glatten Teig verrühren. Nun ein Backblech mit hohem Rand gut einfetten und den Teig darauf gleichmäßig verteilen.
2
Jetzt wird der Boden bei 180 ca. 20 min gebacken. Nach der Backzeit das Blech mit dem Boden aus dem Ofen nehmen und auskühlen lassen.
3
Füllung: In der Zwischenzeit die Götterspeise (1 Beutel) nach Packungsanleitung zubereiten und abkühlen lassen. Danach den Quark mit der Sahne und dem Zitronensaft in einer Schüssel glatt rühren und anschließend die abgekühlte Götterspeise unterrühren (sieht recht dünn aus - wird aber fest) und auf dem Boden verteilen. Nun mit etwas Geduld im Kühlschrank fest werden lassen.
4
Fruchtspiegel: Für den Spiegel wieder die Götterspeise (2 Beutel) nach Anleitung mit Wasser und Zitronenlimonade und Zucker zubereiten und abkühlen lassen. Die erkaltete Götterspeise - solange sie noch flüssig ist - auf dem Kuchen verteilen und wieder im Kühlschrank fest werden lassen.