Wolframs Hasentorte

von dactylus
Wolframs Hasentorte - Rezept
   FÜR 6 PERSONEN
2
helle Wiener-Böden
750 ml
Milch
1,5 Päckchen
Vanille-Pudding
250 g
Zucker
3
Eigelbe
250 g
Butter
20 g
Kokosfett
Marmelade
1 Prise
Salz
Kokosflocken
3
kandierte Kirschen
4 cl
Eierlikör
3 EL
Milch
Ohren aus Tonpapier schneiden
Den unteren Boden mit Hilfe einer Schablone ( ca. 25 cm Länge) ausschneiden und mit Marmelade bestreichen. Den Rest zerbröseln , Eierlikör und Milch verrühren, und mit den Bröseln gut vermischen. Für die Creme 2/3 der Milch, Zucker und Kokosfett ankochen, das Puddingspulver mit dem Eigelb verrühren, den Topf vom Herd ziehen und in die kochende Milch rühren. Aufkochen lassen. Im Wasserbad kaltrühren, dann eßlöffelweise in die schaumig gerührte Butter zufügen. Die Brösel mit ca. 2/3 der Buttercreme gut vermischen und damit den Körper des Hasen modelieren. Ev. 30 Min. im Kühlschrank kaltstellen, dann die restliche Creme auf den Körper verteilen, glatt streichen. Mit Kokosflocken bestreuen, die Kirschen für die Augen und Nase und die Ohren in die Creme drücken. Kaltstellen Die Torte kann man gut 2 Tage vorher fertigstellen. P.S. Ich habe jetzt gekaufte Böden verarbeitet, zu Ostern werde ich aber selbst welche backen. Natürlich kann man jede Art von Buttercreme verabeiten, hell sollte sie aber immer sein. Den Hasen schneide ich der Länge nach durch , dann bekommt man schöne kleine Stücke.