Rum-Karamell-Muffins

45 Min leicht
( 5 )

Zutaten

Zutaten für 12 Personen
Vollmilch-Schokolade 150 g
Butter 100 g
Papier-Backförmchen 12
Mehl 250 g
Backpulver 2 TL
Natron 0,5 TL
Zucker 150 g
Vanillinzucker 1 Päckchen
Salz 1 Prise
Eier 2
starker Kaffee 100 ml
Rum 4 EL
Sahne 200 ml
Karamellsauce 50 ml
Karamellgitter zum Garnieren etwas

Zubereitung

1.Die Schokolade in Stücke brechen und mit der Butter im Wasserbad schmelzen lassen.

2.Den Backofen auf 180 Grad vorheizen. Papier-Backförmchen in das Muffin-Blech setzen.

3.Das Mehl mit Backpulver, Natron, geschmolzener Schokolade, Zucker, Vanillinzucker und Salz zügig verrühren.

4.Die Eier verquirlen. Den Kaffee und den rum unterrühren. Die Mehlmischung dazugeben und alles gut vermengen.

5.Den Teig gleich in die Vertiefungen des Muffin-Blechs füllen und auf der mittleren Einschubleiste ca. 22-25 Minuten backen.

6.Die Muffins nach ca. 5 Minuten in dem Blech ruhen lassen. Die Sahne aufschlagen, vorsichtig die Karamellsauce unterrühren und auf die Muffins geben. Mit den Karamellgittern garniert servieren.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Rum-Karamell-Muffins“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 5 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Rum-Karamell-Muffins“