Lachs à `l Orange mit Geramont

Schmeckt auch mit anderen Fischsorten.....

von abina
Lachs à `l Orange mit Geramont - Rezept
   FÜR 4 PERSONEN
500 Gramm
Lachsfilet ohne Haut
2 Stück
Orangen unbehandelt
1 Stück
Zitrone unbehandelt
1 Stück
Knoblauchzehe zerdrückt
2 EL
Olivenöl
0,5 Gramm
Safranfäden
1 EL
Waldhonig flüssig
2 EL
Zucker braun Rohzucker
1 TL
Zimt gemahlen
1 EL
Butter
2 EL
Mandeln süß, geschält
200 Gramm
Käse Geramont mit Joghurt
Pfeffer aus der Mühle schwarz
Fleur de sel
180 Gramm
Basmatireis
Das wird vorbereitet:
Zubereitung:
1
Das Lachsfilet wird abgespült, trocken getupft und von evtl. Gräten befreit, in 4 Tranchen geschnitten und mit Pfeffer und Salz gewürzt. Von einer Orange und der Zitrone wird mit dem Zestenreisser die Schale abgezogen und in feine Stückchen geschnitten. Aus den beiden Früchten wird nun der Saft herausgepresst und in ein Schälchen gegeben. Die zweite Orange wird geschält, so dass keine weiße Haut mehr an ihr haftet und filetiert, beiseite gestellt. Die Knoblauchzehe wird geschält und zerdrückt. Der Geramont wird in 8 Scheiben geschnitten. Der Backofen wird auf 200° C. Ober/Unterhitze vorgeheizt.
2
Aus dem Orangen- und Zitronensaft, dem Knoblauch, Waldhonig und Safranfäden, sowie dem Olivenöl wird eine Marinade hergestellt und mit Pfeffer und Fleur de Sel abgeschmeckt. Eine Auflaufform wird ausgebuttert und die Lachsfilets hinein gelegt und mit den Orangenfilets belegt, die Marinade wird nun darüber gegossen und die Lachsfilets zum Schluss noch mit dem Geramont belegt.
3
Der Reis wird in leicht gesalzenem Waser gegart und die Filets wandern für ca. 15 – 20 Minuten in den Backofen. In dieser Zeit werden in einer Pfanne der braune Zucker, der Zimt karamellisiert und die Butter darunter gerührt. Nun gibt man die Mandeln hinein und lässt sie unter Rühren karamellisieren.
4
Der Reis und das Lachsfilet werden auf einem Teller angerichtet etwas von der Marinade darüber verteilt und die Mandeln auf dem Reis platziert. Fertig ist der Lachs à `l Orange mit Geramont.
5
PS Die Pinienkerne auf dem Foto kamen nicht zum Einsatz, ich habe mich doch kurzerhand für die Mandeln entschieden.