Würziges Gemüse mit Kokosnuss

leicht
( 8 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
rote Chilischote ( entkernen und fein würfeln ) 1
Fenchelknollen 2
große Möhren 2
Selleriestangen 6
Traubenkernöl 2 EL
frischer Ingwer, geschält und in feine Scheiben geschnitten 1 Stück
Knoblauchzehe (zerdrückt) 1
Frühlingszwiebeln ( 6 cm lange Stücke) 5
dünne Kokosmilch aus der Dose 400 ml
Salz, schwarzer Pfeffer, ev. etwas Koriandergrün etwas

Zubereitung

Das Gemüse putzen. Karotten und Sellerie diagonal in dünne Scheiben schneiden. Fenchel halbieren, den Strunk ausschneiden und in feine Scheiben schneiden. Öl im Wok erhitzen. Chili, Fenchel, Karotten, Sellerie, Ingwer, Knoblauch und Frühlingszwiebeln zufügen und 2-4 Min. braten. Kokosnussmilch einrühren und zum kochen bringen. Weitere 5 Min. mit Deckel köcheln lassen. Mit den Gewürzen abschmecken. Mit Fenchelgrün servieren. Dazu habe ich Putenschnitzel (über Nacht in Sojasoße, abgeschmeckt mit Chinagewürz und Salz mariniert ) gebraten. Wer das Gemüse nicht so knackig mag, lässt es länger köcheln. P.S. Fenchelknollen sollen gut gerundet sein. Flache sind unreif und haben nicht ihren vollen , anisartigen Geschmack.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Würziges Gemüse mit Kokosnuss“

Rezept bewerten:
4,5 von 5 Sternen bei 8 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Würziges Gemüse mit Kokosnuss“