Pangasius mit Wirsing-Nuss-Spätzle

40 Min leicht
( 72 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Pangasius Filet 4
Limettensaft 2 EL
Meersalz etwas
Pfeffer etwas
Wirsing 1
Olivenöl 1 EL
Spätzle 500 g
Für die Prosecco-Kräutersoße
Fischfond 400 ml
Prosecco 100 ml
Sahne 50 g
gemischte Kräuter 4 EL
Senf süß 2 TL
Salz etwas
Pfeffer etwas
Zucker braun etwas
Nüsse gemischte und gehackt 30 g
Olivenöl 1 TL

Zubereitung

1.Fischfilet mit Limettensaft beträufeln,salzen und pfeffern. Wirsing putzen und in Streifen schneiden. Im erhitzem Öl ca. 5 Minuten dünsten. Spätzle nach Packungsanleitung zubereiten. Fischfond aufkochen,mit Prosecco,Sahne und den gehackten Kräutern verfeinern. Etwas Einkochen lassen und mit Senf ,Salz und Pfeffer abschmecken. Zucker in einer beschichteten Pfanne schmelzen,die gehackten Nüsse dazugeben und karamellisieren.

2.Fischfilet im erhitztem Öl von beiden Seiten ca. 5 Min braten. Spätzle und Nüsse mit dem Wirsing mischen und kurz erhitzen. Mit dem Fischfilet und der Soße servieren.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Pangasius mit Wirsing-Nuss-Spätzle“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 72 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Pangasius mit Wirsing-Nuss-Spätzle“