Rinderrouladen

leicht
( 5 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Rinderrouladen 4
Nußschinken 0,5 cm dick etwa 4 Scheiben
Gouda jung gerieben 200 gr.
Lorbeerblätter 2
Rotwein 0,125 Liter
Rinderfond 0,5 Liter
Butterschmalz etwas
Senf mittelscharf etwas
Zwiebeln 2
Knoblauchzehen 2

Zubereitung

1.Die Rouladen mit etwas Senf bestreichen und mit dem Schinken belegen,mit geriebenen Käse bestreuen und rollen.Eine Scheibe des Schinkens auf jeden Fall bei Seite legen.Zwiebeln und Knoblauch würfeln und in Butterschmalz anschwitzen.Die Rouladen darin mit einer Scheibe Schinken anbraten und mit Rinderfond ablöschen.Die Lorbeerblätter zugeben.Den Bräter in den Backofen geben´und bei vorgeheizten 175 grad Umluft je nach dicke der Rouladen 45-50 Minuten zugedeckt garen.

2.Anschließend die Rouladen aus dem Bräter nehmen und warm stellen.Den Fond durch ein Sieb in einen Topf passieren und mit dem Rotwein etwas einreduzieren.Noch etwas geriebenen Käse in der Soße zur Bindung schmelzen lassen.Falls nötig noch mit etwas Salz und Pfeffer würzen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Rinderrouladen“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 5 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Rinderrouladen“