Geflügel - rotes Hähnchencurry

35 Min leicht
( 34 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Hühnerbrust 800 Gramm
Cashewkerne ungesalzen 200 Gramm
Knoblauchzehen in dünne Scheiben geschnitten 4 Stk.
Fischsoße 4 EL
Rote Currypaste a’la Sri – Rezept steht in meinem KB 4 EL
Zucker braun Rohzucker 4 EL
Chilischoten rot 4 Stk.
Erdnussöl 4 EL
Wasser 100 ml
Kaffir-Limettenblätter gehackt 5 Stk.
Basilikumzweige 4 Stk.

Zubereitung

1.Die Cashewkerne in einer Pfanne ohne Fett goldbraun anrösten und anschließend im Mörser grob schroten. Chilischoten waschen, trocken tupfen, halbieren, Kerne und weiße Innenhaut entfernen. Anschließend in feine Juliennestreifen schneiden.

2.Hähnchenbrüste parieren, waschen, trocken tupfen und in 1,5 cm große Würfel schneiden. Öl in einem Wok erhitzen und die Hähnchenbrustwürfel anbraten. Die Knoblauchscheiben dazu geben und das ganze unter ständigen rühren bei mäßiger Hitze 10 Minuten anbraten.

3.Anschließend Currypaste, Fischsoße, Wasser, Zucker, sowie ein Viertel Chilischotenstreifen dazu geben. Alles zusammen kurz aufkochen lassen, vom Herd nehmen und 3 Minuten zugedeckt ruhen lassen. Die gehackten Kaffir-Limettenblätter und die geschroteten Cashewkerne dazugeben und bei schwacher Hitze zwei Minuten ziehen lassen.

4.Mit Basilikumblättchen und Chilischotenstreifen garnieren.

5.Dazu gibt’s Jasminreis.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Geflügel - rotes Hähnchencurry“

Rezept bewerten:
4,94 von 5 Sternen bei 34 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Geflügel - rotes Hähnchencurry“