Spanischer Kartoffeltopf

50 Min leicht
( 17 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Olivenöl 2 EL
Kartoffeln 500 gr.
Zwiebel 1
Paprika grün 1
Chilipulver 1 TL
Senf 1 TL
Tomaten, passiert 500 ml
Gemüsebrühe 300 ml
Salz und Pfeffer und evtl. Zucker etwas
frische Petersilie gehackt etwas

Zubereitung

1.Kartoffeln schälen ( wenn nötig) und halbieren, Zwiebel schälen, halbieren und in Ringe schneiden. Paprika waschen, entkernen und in Scheiben schneiden.

2.Olivenöl in einer Pfanne erhitzen und Kartoffeln und Zwiebelringe hinzufügen. 4-5 Minuten dünsten, dabei oft umrühren, bis die Zwiebelringe glasig geworden sind. Paprika, Chilipulver und Senf zufügen und weitere 2-3 Minuten rösten. Ich brate alles getrennt an, fülle es dann in eine großen Topf um. Dann kann sich alles besser vermischen.

3.Passierte Tomaten und Gemüsebrühe zugießen und kurz aufkochen. Die Hitze reduzieren und 25 Minuten köcheln lassen, bis die Kartoffeln gar sind. Mit Salz, Pfeffer und evtl. Zucker gut abschmecken. Auf Teller anrichten und mit Petersilie bestreut, servieren.

4.Man kann das Gericht auch zimmerwarm genießen. Im Sommer passt es toll zu Gegrilltem. Und da es nicht ganz heiß sein muss, kann man es gut vorbereiten, wenn Gäste kommen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Spanischer Kartoffeltopf“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 17 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Spanischer Kartoffeltopf“