Apfelchutney mit Chili

passt zu kalten Pasteten, Wild, Ente oder Gans

von Mathias19
Apfelchutney mit Chili - Rezept
   FÜR 4 PERSONEN
2 kg.
Äpfel
500 gr.
Zwiebel(n)
500 gr.
Rosinen
400 gr.
Zucker
1 Liter
Essig (Weißwein-)
1 TL.
Nelkenpulver
1 TL.
Zimtpulver
1 EL.
Salz aromatisiert
4 Stk.
Chilischote(n)
evtl. Chilipulver, oder -flocken
Äpfel schälen und in feine Scheiben schneiden. Essig, Zucker, alle Gewürze und Salz in einem Topf aufkochen. Äpfel, Zwiebeln und Rosinen zugeben und auf kleiner Flamme zu einem dickflüssigen Mus kochen. Die Rosinen sollten ganz bleiben, die Zwiebeln müssen nicht musig sein. Mehrmals umrühren, um das Anbrennen zu verhindern. Noch heiß in Schraubgläser füllen und an einem dunklen Ort lagern.