Apfelkuchen

4 Std leicht
( 4 )

Zutaten

Zutaten für 8 Personen
Mehl 500 gr.
Butter 250 gr.
Zucker 120 gr.
Eigelb 1 Stk.
Salz 1 Prise
Saure Sahne 50 ml
Äpfel frisch Boskop 1,5 kg
Semmelbrösel 50 gr.
Zucker 4 EL
Rosinen 50 gr.

Zubereitung

1.Aus Mehl, Butter, Zucker, Eigelb und der prise Salz einen Mürbeteig kneten. in 2 Teile teilen und ca. 4 Stunden kalt stellen

2.Nach der Ruhezeit den Teig ausrollen und ein Butter ausgepinseltes Backblech mit der einen Hälfte auslegen

3.Die Äpfel schälen und raspeln. Nach ca 30 Minuten Ruhezeit die Flüssigkeit ausdrücken. Mit den Semmelbröseln, Zucker und Rosionen mischen und den Teig damit belegen

4.Mit dem 2. Teig belegen und mit der Gabel mehfach einstechen. Mit Ei bestreichen und bei 180 Grad ca. 25 Minuten backen.

5.In Quadrate schneiden und mit Puderzucker bestreut servieren.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Apfelkuchen“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 4 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Apfelkuchen“