Spaghetti-Pizza

55 Min leicht
( 8 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Spaghetti 500 gr.
Salz etwas
Fleischtomaten frisch 500 gr.
Champignons 200 gr.
Knoblauchzehen 2
Zwiebeln 2
Olivenöl 2 EL
Puten- o. Geflügelhack 400 gr.
Tomatensoße für Pizza 600 gr.
Petersilie glatt 1 Bund
Eier 6
Milch 150 ml
Pfeffer aus der Mühle etwas
Oliven grün frisch 75 gr.
Gouda gerieben 200 gr.
Fett für das Blech etwas

Zubereitung

1.Spaghetti nach Packungsanweisung in kochendem Salzwasser bissfest garen. Tomaten waschen und die Stielansätze entfernen, in Scheiben schneiden. Champignons mit Küchenpapier abreiben, putzen und in Scheiben schneiden. Spaghetti abgießen und gut abtropfen lassen. Knoblauch und Zwiebeln schälen und fein hacken.

2.Öl in einer großen Pfanne erhitzen. Putenhack krümelig braten, Knoblauch und Zwiebeln zufügen und kurz mitbraten. Tomatensoße zugeben und aufkochen. Petersilie waschen, trocken schütteln, die Blättchen abzupfen, hacken und unter die Soße rühren.

3.Ein Backblech (32/38 cm) einfetten. Spaghetti darauf verteilen. Eier und Milch verrühren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Gleichmäßig über die Spaghetti verteilen. Nudeln mit Tomatensoße, Tomaten, Champignons, Oliven und Käse belegen. Im vorgeheizten Backofen bei 200°C 20 bis 25 min. backen. Servieren und schmecken lassen.

Auch lecker

Kommentare zu „Spaghetti-Pizza“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 8 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Spaghetti-Pizza“