Lachsfilet im Reisblatt an Kaviar (Maike von Bremen)

von dppd
Lachsfilet im Reisblatt an Kaviar (Maike von Bremen) - Rezept
   FÜR 4 PERSONEN
2 Stk.
lachsfilettranchen
50 ml
Weißwein
200 ml
Sahne
Salz
Pfeffer
4 Stk.
Reisblätter
1 Stk.
Limone
Ingwer eingelegt
Koriander frisch
1 Flasche
Chilisoße
1 Päckchen
Kaiserschoten
1 Glas
Keta-Kaviar
1 Glas
deutscher Störkaviar
Deko:
Bananenblätter
1
Für das Lachsfilet den Backofen auf 160°C vorheizen. Dann die Sahne mit dem Weißwein einkochen und reduzieren. Anschließend mit Salz abschmecken und beiseite stellen. Die Reisblätter in Wasser einzeln einlegen. Den Lachs zurechtschneiden, mit Salz, Chilisoße und der Limone marinieren. Dann das Reisblatt auslegen und die rohen Kaiserschoten in die Mitte legen. Darauf zuerst den marinierten Lachs, dann den Koriander und Ingwer geben.
2
Anschließend das Reisblatt einschlagen und auf eine Gurkenscheibe auf das Ofenblech legen. Im vorgeheizten Ofen ca. 10 Minuten garen. Den Fisch im Reisblatt auf die Teller verteilen. Den gesamten Kaviar in die Soße rühren und über den Fisch geben.