Hähnchenpfanne mit Sommergemüse

in einer cremigen Soße

von Paulinchen
Hähnchenpfanne mit Sommergemüse - Rezept
   FÜR 3 PERSONEN
400 g
Hähnchenbrustfilet
200 g
Grüne Bohnen
200 g
Möhren
1 kleine
Zucchini frisch
250 ml
Fleischbrühe
200 ml
Sahne
1
Zwiebel
Salz, Pfeffer, Pflanzencreme
evtl. Soßenbinder, hell
1
Gemüse putzen, Bohnen in Stücke und Möhren in Scheiben schneiden. Beides in Salzwasser ca. 8 min vorkochen.
2
Hähnchenfleisch in Streifen schneiden und in einer Pfanne in Pflanzencrene gut anbraten. Herausnehmen.
3
In Scheiben geschnittene Zucchini in die Pfanne geben und anbraten. Wenn sie beginnen, Farbe zu nehmen, die klein gewürfelte Zwiebel zugeben und glasig dünsten.
4
Bohnen-Möhren-Mischung auch mit in die Pfanne geben, unterrühren und alles mit Salz/Pfeffer würzen. Das angebratene Hähnchenfleisch zugeben und alles gut vermengen.
5
Die Fleischbrühe und die Sahne zufügen, aufkochen und alles noch einmal abschmecken. bei Bedarf mit "Heller Mehlschwitze" oder hellem Soßenbinder etwas andicken.
6
Als Sättigungsbeilage habe ich Spätzle gereicht.