Putenschnitzel mit Johannisbeersauce

leicht
( 2 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Putenschnitzel 4
Johannisbeeren 3 Esslöffel
Frühlingszwiebel 0,5
Johannisbeersaft 0,125 Liter
brauner Kalbsfond 70 ml
Msp. Safran 1
Minze 0,5 Esslöffel
Stärke 1 Teelöffel
Öl 0,5 Esslöffel
grüne Pfefferkörner 0,5 Teelöffel
Rosmarin etwas
Butterschmalz 1,5 Esslöffel

Zubereitung

1.Die Frühlingszwiebel säubern, in Scheiben schneiden. Die Johannisbeeren säubern, trocknen, von den Rispen streifen. Die Minze abzupfen, in feine Streifen schneiden. Die Kartoffelstärke mit etwas Johannisbeersaft anrühren. Das Fleisch mit wenig Salz und Pfeffer würzen. Das Fleisch in heissem Rapsöl beidseitig goldgelb auf den Punkt braten.

2.Die Frühlingszwiebeln in Butterschmalz glasig andünsten. Die Johannisbeeren beigeben und mit Johannisbeersaft ablöschen, mit Kalbsfond aufgiessen und leicht köcheln lassen. Das Ganze mit etwas Kartoffelstärke leicht binden, die grünen Pfefferkörner unterheben und nachwürzen. Die Nudeln in Butterschmalz anschwenken, Safran und Minze unterheben. Das Fleisch auf einem flachen Teller anrichten und mit der Sauce überziehen.

3.Dazu Nudeln...lecker !!!!!!!!!

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Putenschnitzel mit Johannisbeersauce“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 2 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Putenschnitzel mit Johannisbeersauce“