Pasta mit Gorgonzolasoße

20 Min leicht
( 1 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
gekochten Schinken 400
tiefgefrorenen Blattspinat / gibt es auch in Gorgonzolasoße 1
Gorgonzola 400
Sahne 400
etwas Instantbrühe etwas

Zubereitung

Blattspinat nach Anweisung auftauen. Den gekochten Schinken in kleine Würfel schneiden. Eine Mehlschwitze ansetzen mit ca. 200 ml Instantbrühe ablöschen, die Sahne dazugeben und nun langsam den Gorgonzola einrühren. Wer keinen Gorgonzola mag, kann auch jeden andern Käse verwenden. Wenn alles zu einer schön sämigen Soße verrührt ist, den Schinken und den Blattspinat dazugeben. Würzen solltet Ihr nach eigenem Geschmack, da die Geschmacknerven, gerade bei einem so dominanten Käse wie Gorgonzola, sehr unterschiedlich sind. Nagelt mich bitte auch nicht auf die exakten Mengen fest. Gerade bei einer Mehlschwitze braucht man manchmal etwas mehr oder weniger Flüssigkeit. Da Ihr ja aber alle Profis seid, wird das kein Problem werden. Nun alles über die Nudeln geben.

Auch lecker

Kommentare zu „Pasta mit Gorgonzolasoße“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei einer Bewertung
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Pasta mit Gorgonzolasoße“