Tomaten-Quiche mit Parmaschinken

1 Std 35 Min leicht
( 3 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Mehl 150 Gramm
geriebener Parmesankäse 30 Gramm
Salz etwas
Butter 100 Gramm
Eier (Größe M) 4 Stück
Kirschtomaten 750 Gramm
Schmand 200 Gramm
Pfeffer etwas
geriebene Muskatnuss etwas
getrockneter Basilikum 1 Teelöffel
Parmaschinken 6 Scheiben
Basilikum zum Garnieren etwas
Mehl zum Ausrollen etwas
Pergamentpapier etwas

Zubereitung

Mehl, Parmesan, etwas Salz, Butter in Stückchen und 1 Ei in eine Schüssel geben. Zuerst mit den Knethaken des Handrührgerätes, dann mit den Händen zu einem glatten Teig verkneten. Teig zugedeckt ca. 30 Minuten kalt stellen. Tomaten waschen, trocken tupfen und einige halbieren. 3 Eier und Schmand verquirlen und mit Salz, Pfeffer und Muskat abschmecken. Basilikum in den Eier-Schmand rühren. Tarteform (20 cm Ø) mit Pergamentpapier auslegen. Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche rund (ca. 24 cm Ø) ausrollen und die Tarteform damit auslegen. Tomaten hineingeben. Schinken dazwischen verteilen. Eier-Schmand darübergießen. Quiche im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Umluft: 175 °C/ Gas: Stufe 3) 40-45 Minuten backen. Quiche aus dem Ofen nehmen und mit Basilikum garnieren.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Tomaten-Quiche mit Parmaschinken“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 3 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Tomaten-Quiche mit Parmaschinken“