Feiner Apfelkuchen

Rezept: Feiner Apfelkuchen
0
01:15
0
218
Zutaten für
12
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
7 mittelgroße
leicht säuerliche Äpfel
125 Gramm
Butter oder Margarine
100 Gramm
Zucker
1 Päckchen
Vanillezucker
3
Eier
250 Gramm
Mehl
1 Teelöffel
Backpulver
50 ml
Milch
2 EL
Aprikosen-Konfitüre
Fett für die Form
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
02.05.2010
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
1339 (320)
Eiweiß
6,5 g
Kohlenhydrate
70,7 g
Fett
0,8 g
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Feiner Apfelkuchen

Apfelstrudel

ZUBEREITUNG
Feiner Apfelkuchen

1
Äpfel schälen,halbieren und das Kerngehäuse herausschneiden.Runde Oberfläche der Apfelhälften mit einem kleinen spitzen Messer mehrmals einschneiden.Fett,Zucker und Vanillezucker in eine Rührschüssel geben.Mit dem Rührgerät schaumig rühren.Eier nacheinander unterrühren.Mehl und Backpulver mischen und durchsieben.Mit der Milch zum Fett-Ei-Gemisch
2
geben und alles zu einem glatten Teig verarbeiten.Teig in eine Springform füllen.Die Apfelhälften mit der Wölbung nach oben auf den Teig legen.Kuchen im vorgeheitzten Ofen (E-Herd:175°C, Gasherd:Stufe 2)45-50 Minuten backen.Aprikosenkonfitüre durch ein Sieb Streichen.Kuchen damit ca. 15 Min.vor Ende der Backzeit damit bestreichen.Kann man muss aber nicht sein .

KOMMENTARE
Feiner Apfelkuchen

Um das Rezept "Feiner Apfelkuchen" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung