Bayr. Schmankerl: Gefüllte Polsterzipfel

Schmalzgebäck

von Pimperle
Bayr. Schmankerl: Gefüllte Polsterzipfel - Rezept
   FÜR 20 PERSONEN
250 Gramm
Backmargarine oder Butter
120 Gramm
Zucker
4
Eier
600 Gramm
Mehl
2 TL
Backpulver
1,5 kleine
Fläschchen Rumaroma
4 EL
saure Sahne
1
Eiweiss zum bestreichen
1 Glas
Erdbeermarmelade oder auch jede andere
Butterschmalz zum Ausbacken
Puderzucker zum Bestreuen
Mehl um Ausrollen
1
Aus Mehl, Backpulver, Margarine, Zucker, Eier, saure Sahne und Rum Aroma einen Mürbteig kneten. Etwas ruhen lassen und dabei kühlen. Butterschmalz in einem Fetttiegel, Friteuse oder ich nehme gerne den Wok, schmelzen und erhitzen.
2
Portionsweise etwa 3mm auf bemehlter Arbeitsfläche ausrollen. Mit einem Teigrädchen quadratische, etwa 10x10cm Stücke ausradeln. (siehe Bilder) Marmelade glattrühren und jeweils in die Mitte der Quadrate 1 TL davon geben. Ränder mit Eiweiss bestreichen und zu einem Dreieck zusammenklappen. Ränder gut festdrücken!
3
Ins heisse Fett geben, bräunen lassen, umdrehen auf der anderen Seite ebenfalls bräunen lassen und auf Küchenpapier abtropfen lassen. Kurz vor dem Servieren mit Puderzucker bestreuen. Frisch schmecken sie am besten, halten aber auch ein paar Tage!
4
Je nach Größe der Quadrate ergibt diese Menge etwa 35 Stück!