Quark-Blechkuchen

Rezept: Quark-Blechkuchen
eine fluffige Köstlichkeit
73
eine fluffige Köstlichkeit
01:10
14
30097
Zutaten für
12
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
Boden:
150 gr.
Sanella
150 gr.
Zucker
2
Eier
300 gr.
Mehl
0,5 Päckchen
Backpulver
Quarkmischung:
200 gr.
Zucker
2
Eier
4
Eigelb
2 Spritzer
Zitronensaft
2 Päckchen
Vanille-Pudding
375 ml
Milch
1 kg
Magerquark
350 ml
Sonnenblumenöl
Belag:
4 EL
Zucker
4
Eiweiß
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Vorbereitungszeit
Koch-/ Backzeit
Ruhezeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
12.02.2010
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
1159 (277)
Eiweiß
7,2 g
Kohlenhydrate
28,9 g
Fett
14,6 g
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Quark-Blechkuchen

ZUBEREITUNG
Quark-Blechkuchen

1
Boden: Sanella, Zucker, Eier, Mehl und Backpulver zu einem Teig verarbeiten. Backblech einfetten und mit Semmelbrösel bestreuen. Teig in Häufchen auf das Bachblech verteilen und mit feuchten Fingern glatt drücken.
2
Quarkmischung: Zucker, Eier und Eigelb schaumig schlagen, Zitronenspritzer und Milch dazugeben. Puddingpulver, Quark und zum Schluss das Öl unterrühren. Quarkmischund auf den Boden verteilen.
3
Den Kuchen bei 180°C 30 min. backen
4
In der Zwischenzeit das Eiweiß mit dem Zucker steifschlagen.
5
Nach 30 min .Bachzeit den Kuchen aus dem Ofen nehmen und das geschlagene Eiweiß auf den Kuchen aufstreichen. Noch einmal 10 min. backen.
NACHGEKOCHT

KOMMENTARE
Quark-Blechkuchen

   xxlKarin
Der Kuchen ist super lecker! Fast wie Dresdner Eier-Schecke ! Den mach ich bestimmt öffter's.
Benutzerbild von Test00
   Test00
"eine fluffige Köstlichkeit". Wahrlich. Das ist er. LG. Dieter
Benutzerbild von Kleeli69
   Kleeli69
Sowas von lecker, und das sagt auch meine Familie! Obwohl ich erst Angst hatte, das er nicht auf mein Blech passt... Der wird auf alle Fälle wieder gebacken. 5* und LG
   eLaMama
Muss ich ausprobieren... Pack ich in meine Favoriten... 5 tolle sterne... LG
Benutzerbild von zuckerschnute123
   zuckerschnute123
Lecker, 5* für dich. LG Sylvia

Um das Rezept "Quark-Blechkuchen" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung