Falscher Hase mit Petersilienkartoffeln und Speckböhnchen

Rezept: Falscher Hase mit Petersilienkartoffeln und Speckböhnchen
3
6
828
Zutaten für
5
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
1 Kg.
Gem. Hackfleisch
1 gr.
Zwiebel gehackt
5
Eier
2 altb.
Brötchen
1 Eßl.
Senf
Salz und Pfeffer
Petersilienkartoffeln s.KB.
Speckböhnchen s.KB.
1 Becher
Sahne
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
keine Angabe
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
21.12.2009
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
255 (61)
Eiweiß
0,5 g
Kohlenhydrate
0,7 g
Fett
6,3 g
TIPP! Zur Zubereitung
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP! Zur Zubereitung

ÄHNLICHE REZEPTE
Falscher Hase mit Petersilienkartoffeln und Speckböhnchen

Hähnchenkeulen an frischen Möhrchen und Salzkartoffeln
Tante Hillas Rippen mit Broccolli und Kartoffeln
Hackfleischkuchen auf Tomatensossenspiegel und Pürree

ZUBEREITUNG
Falscher Hase mit Petersilienkartoffeln und Speckböhnchen

1
Brötchen in Wasser einweichen.Hack mit Zwiebeln und 2 Eier Senf ,Pfeffer und Salz und den ausgedrückten Brötchen vermischen.Die 3 anderen Eier 8 Min. hartkochen.Die Hackmasse etwas auseinanderdrücken die hartgekochten Eier reinlegen und vorsichtig mit der Hackmasse umhüllen.
2
Den Braten bei 200 Grad 1 Stunde im Backofen braten. Den Bratensatz mit der Sahne ablöschen und nochmal mit Pfeffer und Salz abschmecken. Eventuell durch ein Sieb passieren.

KOMMENTARE
Falscher Hase mit Petersilienkartoffeln und Speckböhnchen

Benutzerbild von spunki
   spunki
Das war heute unser Sonntagsessen - sehr lecker!
Benutzerbild von PolkaInge73
   PolkaInge73
Hmmmmmm.... da könnte ich mich reinlegen!
Benutzerbild von loewe_bs
   loewe_bs
lecker das essen wir auch sehr gerne, für dich 5*
Benutzerbild von romantica
   romantica
das mögen meine jungs so gerne... 5** und lg anne
Benutzerbild von kallimero48
   kallimero48
Falschen Hasen finde ich echt cool. Super Rezept. 5*****
Benutzerbild von SCHNEEROSE
   SCHNEEROSE
Lecker...ich mag auch die echten Hasen :::))))) GGLG Edelgard

Um das Rezept "Falscher Hase mit Petersilienkartoffeln und Speckböhnchen" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung