Gewürz-Plätzchen

... schmecken fein weihnachtlich

von mimi
Gewürz-Plätzchen - Rezept
   FÜR 4 PERSONEN
75 g
Butter
200 g
Zucker
2
Eier Freiland
250 g
Mehl
1 Teelöffel (gestrichen)
Backpulver
1 Teelöffel
Zimt
1 Teelöffel
Nelkenpulver
30 g
Zitronat (Sukkade)
30 g
Orangeat
75 g
Rosinen
75 g
Haselnußkerne
75 g
Bitterschokolade
2 Esslöffel
Rum
200 g
Zartbitter-Kuvertüre
1
Aus den ersten sieben Zutaten einen Rührteig herstellen. Zitronat, Orangeat, Rosinen, Nüsse und Schokolade mit einem großen Messer grob zerhacken und unter den Rührteig heben.
2
Ein Kuchenblech mit Backpapier auslegen, den Teig daraufstreichen und im vorgeheizten Backofen bei 200 Grad etwa 10 Minuten backen.
3
Leicht abkühlen lassen, aber noch warm in Rechtecke von etwa 2 x 3 cm schneiden.
4
Die Kuvertüre in einem heißen Wasserbad flüssig werden lassen und die erkalteten Plätzchen an zwei Seiten hineintunken oder mit einem Pinsel bestreichen.