Germknödel

von Ines-Petra
Germknödel - Rezept
   FÜR 8 PERSONEN
225 ml
Milch
500 g
Mehl
0,5
Würfel Hefe
50 g
Zucker
150 g
Butter
1
Ei Gr.M
1 prise
Salz
1 päckchen
Vanillinzucker
125 g
weiche Karamelltoffees z.B. Sahne Muh-Muhs
200 g
Schlagsahne
8 TL
Aprikosenkonftüre
2 EL
gemahlene Haselnüsse
3 EL
Puderzucker
40 g
Zartbitter Schokolade
1 TL
Kakao
Fett für Sieb und Blech
1
Milch erwärmen, Hefe hineinbröseln und unter Rühren auflösen. Mehl, 2 EL Zucker, 75 g weiche Butter, Ei,Salz, 50 g Zucker und Vanillinzucker unterkneten. Teig zugedeckt ca. 50 Min. gehen lassen.
2
Toffees halbieren. Sahne erhitzen. Toffees darin unter Rühren auflösen. Auskühlen lassen. Teig durchkneten, in 8 gleich große Stücke teilen. Jedes Stück flach drücken und je 1 TL Konfitüre in die Mitte geben. Teig darüber fest zusammendrücken. Knödel auf bemehlter Arbeitsfläche zugedeckt ca. 15 Min. gehen lassen.
3
150 ml Wasser aufkochen lassen. 2-3 Knödel in einen gefetteten Locheinsatz ( vom Schnellkochtopf oder Fischtopf ) setzen. Zugedeckt bei schwacher Hitze ca. 20 Min. dämpfen. Herausnehmen, auf einem gefetteten Blech warm stellen. Die übrigen Knödel ebenso zubereiten.
4
75 g Butter erhitzen. 1 EL Puderzucker darin karamellisieren. Nüsse zufügen, darin wenden. Schokolade hacken, über einem warmen Wasserbad schmelzen. Knödel und Sauce anrichten. Schokolade daraufgeben und mit einer Gabel Muster ziehen. Nussbutter auf den Knödeln verteilen. 2 EL Puderzucker und Kakao mischen. Knödel damit bestäuben.