Spritzgebäck

Rezept: Spritzgebäck
sehr lecker!!!
1
sehr lecker!!!
00:45
1
459
Zutaten für
4
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
1 Päckchen
Butter
250 Gramm
Rama
1 Kilogramm
Mehl
500 Gramm
Zucker
4 Päckchen
Vanillezucker
1
Zitronenaroma
4 Teelöffel (gestrichen)
Backpulver
6
Eigelb
3 Esslöffel
Milch
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
mittel
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
24.09.2009
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
1465 (350)
Eiweiß
6,3 g
Kohlenhydrate
77,4 g
Fett
1,2 g
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Spritzgebäck

SÜSSE STERNE

ZUBEREITUNG
Spritzgebäck

Man vermischt alle Zutaten in einer Schüssel (zum Beispiel mit einem Handmixer) zu einer Teigmasse. Dieser Teig wird ziemlich fest. Wenn er zu flüssig ist, dann zerfließen die Kekse bei der Zubereitung auf dem Blech. Den Teig nun in einen Fleischwolf mit Gebäckvorsatz geben und kleine Teigstücke in gewünschter Größe auf ein mit Backpapier bedecktes Backblech legen. Da der Teig ziemlich fest ist, ist es leichter den Teig im Fleischwolf zu kleinen Stücken zu drehen als wenn man ihn mit einer Spritztüte aufs Blech drückt. Dann nur noch das Blech in den vorgeheizten Backofen geben und bei 180°C ca. 15 - 20 Minuten schön goldbraun backen. Am besten abgekühlt in einer Keksdose aufbewahren - so bleiben sie lange schön knusprig und lecker.

KOMMENTARE
Spritzgebäck

   jutta-01
SUPER LECKER :GUTEN FREUNDEN GIBT MAN EIN KÜSSCHEN VON MIR BEKOMMST DU 5 sterne jutta

Um das Rezept "Spritzgebäck" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung