Apfel-Curry Suppe

45 Min leicht
( 5 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Zwiebel frisch 1
Lauchstange 1
Äpfel /c.a.200g / 7
Zitronensaft frisch gepresst 1 TL
Öl 4 EL
Salz etwas
Pfeffer etwas
Zucker etwas
Currypulver 2 EL
Apfelsaft 200 ml
Hühner- o. Gemüsefond 600 ml
Muskat 1 Prise
Schlagsahne 200 g
Joghurt vollfett 4 EL

Zubereitung

1.Zwiebel abziehen, würfeln. Poree der Länge nach halbieren und gründlich waschen. Das Weiße der Blätter in feine Streifen schneiden. Äpfel schälen,vierteln und entkernen. 2 viertel in kleine Würfeln, Rest in grobe Würfeln schneiden. Mit Zitronensaft betreufeln und bei Seite stellen.

2.3 EL Öl in der Pfanne erhitzen. Zwiebel, Poreeringe und grobe Apfelwürfel darin andünsten.Slazen,pfefern, mit Curry abschmecken. 1 Minute weiter anrösten. Mit Brühe und Apfelsaft ablöschen, aufkochen lassen und auf kleine Flamme 20 Min.köcheln lassen.

3.Inzwischen Poreegrün in feine Streifen schneiden. 1 EL öl in einer Pfanne erhitzen. Poree und feine Apfelwürfel darin 1-2 Min. glasig andünsten.Suppe durchpürieren (Mixer o.Pürierstab),mit Salz, Pfeffer, Muskat, Sahne abschmecken. Durch einen Sieb in ein anderes Topf giessen, erneut aufkochen. Suppe in Schalen geben, je Portion 1 EL Joghurt draufgeben. Mit Apfelwürfeln und Poreestreifen bestreut servieren

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Apfel-Curry Suppe“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 5 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Apfel-Curry Suppe“