selbstgemachtes Marzipan

...(nicht nur) für Inge, zum Herstellen von Tortendecken, Palinen, Marzipan-Kartoffeln und,und,und...

von kuchenmom
selbstgemachtes  Marzipan - Rezept
   FÜR 12 PERSONEN
250 g
Mandeln
250 g
Puderzucker
4 Esslöffel
Rosenwasser
eventuell
dunkle Schokolade
Kakaopulver schwach entölt
halbe Mandelkerne
Lebensmittel-Farben
1
Mandel-Kerne in kochendes Wasser geben. 3 Minuten kochen, abgießen und kalt abschrecken. Dann die Kerne aus den braunen Häutchen drücken ( sonst schmeckt das Marzipan bitter). Die Mandeln sehr gut trockentupfen. ( Man kann anstatt Mandeln Walnüsse, Haselnüsse oder Pistazien nehmen. )
2
Die Mandeln (Nüsse) mit einer kräftigen Küchenmaschine sehr fein zermahlen. Puderzucker untermischen ( Falls kein Puderzucker zur Hand, vorher normalen Zucker mit der Maschine staubfein zermahlen.)
3
4 Esslöffel Rosenwasser ( oder Mandel-Likör/ Amaretto, oder 4 Esslöffel Wasser mit einigen Tropfen Bittermandel-Öl) mit der Küchenmaschine verkneten. Ist der Teig zu klebrig, noch etwas Puderzucker dazu geben. In Folie gewickelt kalt stellen.
4
Fertig ist das Marzipan!! Für Tortenüberzug einfach ausrollen wie in " Lübecker Marzipan-Torte" (mein KB) beschrieben.
5
Für Marzipan-Pralinen: die fertige Marzipan-Masse zwischen 2 aufgeschnittenen Gefrierbeuteln ausrollen ( ca. 2cm dick) in Würfel schneiden. Schokolade im Wasserbad schmelzen. Marzipan eintauchen. Auf Alufolie setzen. Je Praline einen halben Mandelkern setzen. Schokolade festwerden lassen.
6
Für Marzipan-Kartoffeln : Haselnuss-große Kugeln drehen. In Kakao wälzen. Leicht abklopfen und nochmals drehen.
7
Für Marzipan-Brot : Teig in mehrer Stücke teilen, länglich rollen und zu kleinen Broten formen. Mit Schokolade überziehen.
8
Aus dem Marzipan kleine Figuren (wie Tiere, Weihnachtsmänner, Engel) oder Blumen modelieren ( bedarf ein wenig Übung!), über Nacht trocknen lassen und mit einem feinen Pinsel mit der Lebensmittel-Farbe bemalen.