Teheraner Reisschüssel

Rezept: Teheraner Reisschüssel
2
00:45
2
2172
Zutaten für
4
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
250 g
Naturreis
2
Zwiebeln
3 EL
Pflanzenöl
400 g
Hackfleisch gemischt
1 Dose
Tomatenmark
1 TL
Currypulver
1 TL
Paprika edelsüß
2
Bananen
Butterflocken
Salz
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
03.09.2009
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
1406 (336)
Eiweiß
13,4 g
Kohlenhydrate
26,0 g
Fett
19,9 g
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Teheraner Reisschüssel

Naturreis - Käse-Kleckse
Überbackene Zucchini

ZUBEREITUNG
Teheraner Reisschüssel

2L Wasser mit Salz aufkochen. Den Reis waschen, ins kochende Wasser geben, umrühren und bei schwächster Hitze etwa 35 min quellen lassen. Reis in ein Sieb geben, mit kaltem Wasser abschrecken. Zwiebeln schälen und fein würfeln. Das öl in einer Pfanne erhitzen, Zwiebeln und das Hackfleisch darin bei starker Hitze anbraten, bis das Fleisch krümelig wird. Tomatenmark mit 5 EL Wasser verrühren und in die Pfanne geben.Alles mit Curry, Paprika und Salz würzen. Einmal aufkochen und nochmals mit den Gewürzen abschmecken. Den Backofen auf 225 Grad ( Umluft 200 Grad) vorheizen. Bananen schälen und in Scheiben schneiden. Eine feuerfeste Form gut fetten. Reis und die Fleischsauce immer abwechselnd einschichten, bis beides aufgebraucht ist. Obenauf die Bananenscheiben und Butterflocken legen. Den Auflauf offen im Backofen in etwa 20 Minuten knusprig überbacken.

KOMMENTARE
Teheraner Reisschüssel

Benutzerbild von kondormaike
   kondormaike
Hört sich richtig lecker an - Sterne und lG Maike
Benutzerbild von belindak
   belindak
Das ist was für mich, 5 ***** für Dich

Um das Rezept "Teheraner Reisschüssel" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung