Tortellini - mal so gar nicht italienisch...

aber lecker!!!

von steffi315
Tortellini - mal so gar nicht italienisch... - Rezept
   FÜR 4 PERSONEN
150 g
Mehl
4
Eigelbe
1
Ei
1 Prise
Salz
4 EL
Olivenöl extra vergine
2 TL
Paprikapulver
Für die Füllung:
100 g
Hackfleisch gemischt
Salz
Pfeffer aus der Mühle
1 EL
Paprikamark
1 Prise
Cayennepfeffer
Für die Sauce:
1 Becher
Sahne
200 ml
Gemüsebrühe
2 EL
Curry
1
Aus dem Mehl, den Eigelben, Ei, Salz, Olivenöl und Paprikapulver den Nudelteig kneten. Dann in Frischhaltefolie wickeln und mind. 1/2 Stunde, besser 1 Stunde im Kühlschrank ruhen lassen.
2
Hackfleisch mit Salz, Pfeffer und Cayennepfeffer würzen. In einer Pfanne Öl erhitzen und das Hackfleisch darin scharf anbraten. Paprikamark dazugeben und kurz mitbraten. Alles auf einen Teller geben und beiseite stellen.
3
Teig dünn ausrollen und in ca. 4 x 4 cm große Quadrate schneiden. Auf die einzelnen Quadrate einen kleinen Klecks von der Hackmasse geben, zu einem Dreieck falten, die Ränder gut zusammendrücken (evtl. die Ränder vorher mit wenig Wasser anfeuchten). Die beiden gegenüberliegenden Ecken entlang der Falte übereinander legen und zusammendrücken. Die Tortellini in gut gesalzenem, kochendem Wasser ca. 3 - 4 min. kochen. Herausnehmen und kurz abschrecken.
4
Brühe, Sahne und Curry in einen Topf geben und unter Rühren kurz aufkochen lassen. Hitze runter drehen und die Sauce mit Mehlschwitze etwas andicken.
5
Beides auf einem Teller anrichten und servieren. Guten Appetit.