Hefezopf

Rezept: Hefezopf
Ein riesiges , blechfüllendes, leckeres "Ungetüm"
2
Ein riesiges , blechfüllendes, leckeres "Ungetüm"
01:00
2
723
Zutaten für
1
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
800 Gramm
Mehl
1 Würfel
Hefe
120 Gramm
Zucker
350 ml
Milch
2 Stück
Eier
1 Prise
Salz
1 Fläschchen
Zitronenaroma
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
schwer
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
24.07.2009
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
1117 (267)
Eiweiß
7,2 g
Kohlenhydrate
56,1 g
Fett
1,1 g
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Hefezopf

KuchenTorteMINI Schokosplit-Zitronen-Gugelhupf

ZUBEREITUNG
Hefezopf

1
Mulde in Mehl machen, Hefe reinbröckeln, ca. 1 bis 2 TL Zucker darüber, etwas lauwarme (nicht mehr als 37°) Milch darüber und das Ganze leicht verrühren. Diesen Vorteig leicht mit Mehl bedecken. Schüssel mit Handtuch abdecken und 15 bis 25 Minuten gehen lassen.
2
Inzwischen restliche Milch mit Butter in Mikrowelle erwärmen, dass die Butter darin schmilzt (Achtung: nicht zu heiß, s.o.)
3
Jetzt alle restlichen Zutaten zum Vorteig geben und alles gut verkneten (mit der Milch etwas zurückhaltend vorgehen, erst nach und nach zugeben - wird warscheinlich nicht alles benötigt). Gut 10 Minuten kneten und anschließend gehen lassen.
4
Wenn der Zopf geformt ist, mit Eigelb bepinseln und evtl. mit Mandelstiften und Hagelzucker bestreuen. Bei 160° Heißluft ca. 25 bis 30 Minuten backen.

KOMMENTARE
Hefezopf

Benutzerbild von Angel180279
   Angel180279
Leckere 5*****
Benutzerbild von hipopotam
   hipopotam
Schmeckt immer !

Um das Rezept "Hefezopf" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung