Schnelle Johannisbeertorte

Diese unkomplizierte, säuerlich-süße Johannisbeertorte ist zu jeder Jahreszeit eine kleine Köstlichkeit.

von loewe_bs
Schnelle Johannisbeertorte - Rezept
   FÜR 6 PERSONEN
Boden:
2
Eier
70 g
Zucker
100 g
Mehl
25 g
Speisestärke
1 leicht geh. Teelöffel
Backpulver
3 Esslöffel
Milch
................................
Belag:
300 g
Johannisbeeren
300 ml
Wasser
150 g
Zucker - 125 bis 150g
1 Päckchen
Erdbeerpuddingpulver
1 geh. Teelöffel
Speisestärke
200 ml
Schlagsahne
1 Päckchen
Sahnesteif
1 Päckchen
Vanillezucker
1 Päckchen
Soßenpulver ohne Kochen
150 ml
Milch - 125 - 150 ml
1
Eier und Zucker dickcremig schlagen. Mehl, Speisestärke und Backpulver langsam unterschlagen. Milch kurz unterrühren. Teig in eine Springform geben und backen bei 180°C, untere Schiene, etwa 20 Minuten.
2
Johannisbeeren (frisch oder gefrostet) mit Zucker und 1/2 Tasse Wasser aufkochen. Das im restlichen Wasser angerührte Pudding- und Speisestärkepulver einrührenund alles einige Male aufkochen. Die Masse auf den erkalteten Tortenboden streichen.
3
Die mit Sahnesteif und Vanillezucker steif geschlagene Sahne darüber streichen. Soßenpulver und Milch mit dem Schneebesen in ca. 1 Minute gut verrühren und löffelweise über der Sahne verteilen. Glatt streichen, mit Schokoraspeln Bestreuen.