Apfel-Weintorte

1 Std 40 Min leicht
( 11 )

Zutaten

Zutaten für 12 Personen
Margarine 125 g
Puderzucker 250 g
Ei 1
Mehl 250 g
Vanillepuddingpulver 2 Päckchen
Mark von einer Vanilleschote etwas
Apfelwein 500 ml
Äpfel 4
Zitronensaft 3 Esslöffel
Sauerrahm 400 g
Quark 400 g
Vanillezucker 1 Päckchen
Aprikosenkonfitüre 80 g
geröstete Mandelstifte 3 Esslöffel

Zubereitung

1.90 g Puderzucker mit der Margarine und dem Ei verrühren. Das Mehl unterkneten. In Folie 1 Std. kühlen.

2.400 ml Weisswein aufkochen. Übrigen Wein, Puddingpulver, Vanillemark, 50 g Puderzucker verrühren. In den kochenden Wein rühren, aufkochen lassen, in ein Schüssel füllen. Folie auf die Oberfläche legen. Abkühlen lassen.

3.2/3 des Teiges ausrollen, in eine mit Backpapier ausgelegte Springform geben, einstechen und ca. 15 min. backen. Äpfel schälen, vierteln und entkernen. Dicht an dicht einschneiden und mit dem Zitronensaft beträufeln.

4.Übrigen Teig zu einer Rolle formen, an den Innenrand der Form drücken. Sauerrahm, Quark, 100 g Puderzucker und Vanillezucker verrühren. Weinpudding nach und nach unterrühren, bis die Masse glatt ist. Masse und Äpfel in die Form geben, ca. 60-70 min. backen. Konfitüre erwärmen, auf den heißen Kuchen streichen und auskühlen lassen.

5.Mit übrigem Puderzucker und den gerösteten Mandeln bestreuen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Apfel-Weintorte“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 11 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Apfel-Weintorte“