Der Imam fiel in Ohnmacht

Auberginen mit Knoblauchfüllung

von Hexenkuchl
   FÜR 4 PERSONEN
20 Stück
sehr kleine Auberginen
1 Tasse
Olivenöl kalt gepresst
5
ganze Knollen Knoblauch
1 Tl
Salz
1 Tl
Tomatenmark
Pfeffer, Zucker , Zimt
1 Tasse
Granatapfelsaft wenn möglich frisch
1
Auberginen waschen und streifig schälen ( ergibt ein hübsches Muster)
2
Jede Aubergine an 3 Stellen mi einem spitzen Messer einstechen und in jedes Loch eine Knoblauchzehe stecken
3
Dann die Auberginen in Öl weich schmoren, dann nimmt man sie aus dem Öl und gibt sie in einen Scmortopf
4
Mit Wasser , Granatapfelsaft aufgießen, das Tomatenmark und die Gewürze dazugeben und weitergaren , die Sauche wird von den Auberginen ziemlich aufgesaugt.
5
Abkühlen lassen , dieses Gericht wird kalt serviert
6
Ein Imam, fiel als er dieses Gericht zum ersten Mal kostete in Ohnmacht vor lauter Entzücken, böse Zungen behaupten ja es sei wegen dem Knoblauchgeruchs in Ohnmacht gefallen, was hiermit ausdrücklich bestritten wird !