Blutwurstnocken (was Deftiges für die Suppe)

Rezept: Blutwurstnocken (was Deftiges für die Suppe)
5
10
326
Zutaten für
10
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
500 gr
frische Blutwurst
250 gr
mageres Schweinefleisch
5 Scheiben
Toastbrot ohne Rinde
5 Stück
Eier
0,2 ltr
Sahne
Salz, Pfeffer
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
keine Angabe
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
12.05.2009
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
-
Eiweiß
-
Kohlenhydrate
-
Fett
-
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Blutwurstnocken (was Deftiges für die Suppe)

ZUBEREITUNG
Blutwurstnocken (was Deftiges für die Suppe)

Alle Zutaten in eine Küchenmaschine geben und fein zerhacken, aus der Masse Nocken formen und in leicht gesalzenes, kochendes Salzwasser geben, danach sofort die Temperatur herunterschalten und die Nocken 10 Minuten ziehen lassen.

KOMMENTARE
Blutwurstnocken (was Deftiges für die Suppe)

Benutzerbild von erdan
   erdan
meine liebe rosi...ich werde diese nockerln statt abzukochen in fett ausbraten, mit salbei z.b. etwas balsamico abspritzen und z.b. zu salat servieren...
HILF-
REICH!
Benutzerbild von alterloewe
   alterloewe
sehr geil, nimm i mit 5 * lass i da
Benutzerbild von dickerle
   dickerle
Blutwurst jeglicher Art ist eines meiner Lieblingsessen. Dein Rezept werde ich am kommenden Dienstag ausprobieren. Da gibt es bei meinem Metzger ganz frische Würste. 5*****chen für Dich. LG Renate
Benutzerbild von emi123
   emi123
das muss gut schmecken. 5* + lg margie
   robbi9
erdan hat es schon gesagt,find ich ganz toll. Muss allerdings auch deine Variante versuchen. Ist mir absolut noch nicht in den Sinn gekommen. Da sieht man wieder für was die Kochbar gut ist. servus robbi

Um das Rezept "Blutwurstnocken (was Deftiges für die Suppe)" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung