Putenragout mit Garnelen

Rezept: Putenragout mit Garnelen
2
00:55
1
563
Zutaten für
4
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
16 Stück
geschälte Riesengarnelen
500 gr
Putenfleisch
1 Stück
Zwiebel
4 EL
Öl
Salz
40 gr
Mehl
400 ml
Hummerfond Glas)
200 ml
Sahne
2 Bund
Frühlingszwiebeln
400 gr
Wirsing
2 Stück
Chilischoten
1 EL
Zitronensaft
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
10.05.2009
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
2553 (610)
Eiweiß
63,0 g
Kohlenhydrate
20,0 g
Fett
31,0 g
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Putenragout mit Garnelen

Feines Hummersüppchen Anja Polzer
Seegurkensuppe a la Kotaska

ZUBEREITUNG
Putenragout mit Garnelen

1
Garnelen und das Putenfleisch abbrausen und trocken tupfen. Die Garnelen einritzen und die Därme entfernen. Die Zwiebel abziehen, fein würfeln.
2
Das Putenfleisch im Öl in einer Pfanne anbraten. Die Garnelen für ca. 2 Minuten mit hinzufügen und mitbraten. Die Mischung salzen und herausnehmen.
3
Die Zwiebelwürfel im heißen Bratfett andünsten, mit Mehl bestäuben und anschwitzen. Fond und Sahne zugießen, ca. 15 Minuten köcheln lassen.
4
Frühlingszwiebeln und Wirsing putzen, abbrausen, in Streifen schneiden. Die Chilischoten putzen, entkernen und würfeln. Gemüse sowie Fleisch in die Sosse geben und ca. 8 Minuten garen. Die Garnelen kurz mit erhitzen. Alles mit Salz und Zitronensaft abschmecken. Reis oder Bandnudeln dazu, schmeckt aber auch gut mit Baguette.

KOMMENTARE
Putenragout mit Garnelen

Benutzerbild von ute44
   ute44
Lecker, schmecker 5* LG

Um das Rezept "Putenragout mit Garnelen" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung