Muskathuhn

Rezept: Muskathuhn
0
0
159
Zutaten für
4
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
1 Stk.
Huhn
1 Stk.
Muskatnuss, gerieben
1 Stk.
Zitrone, nur den Saft
1 EL
Olivenöl
Salz
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
keine Angabe
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
07.05.2009
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
925 (221)
Eiweiß
-
Kohlenhydrate
0,1 g
Fett
25,0 g
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Muskathuhn

grillen-wie ein mann-wie mein mann

ZUBEREITUNG
Muskathuhn

Hähnchen waschen, trockentupfen und die Fettdrüsen über der hinteren Öffnung entfernen. Huhn in der Rückenmitte der ganzen Länge nach aufschneiden. Mit der Brust nach oben auf ein Brett legen und mit der Hand das Huhn flach drücken. Das Huhn dabei nicht zu stark verformen. Das Huhn auf eine Platte legen, sehr gut salzen und vollständig mit frisch geriebener Muskatnuss einreiben. Kein Pulver verwenden. Mit Zitronensaft und Öl beträufeln. Mindestens 2 Stunden ziehen lassen, dabei von Zeit zu Zeit wenden. Griller anheizen. Huhn unter öfterem Bepinseln mit der Marinade braten und wenden gar braten. Es muß allseits knusprig sein. Schwarze Stellen sind nicht problematisch, gibt dem Huhn einen typischen Geschmack.

KOMMENTARE
Muskathuhn

Um das Rezept "Muskathuhn" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung