Eier-Flan mit Tomatensalat

heut ist Paradeiser-Tag

von magohl
   FÜR 4 PERSONEN
für den Flan
******************************************
150 gr.
Ricotta
150 ml
Sahne
2
Eier
2
Eigelb
Salz und Pfeffer aus der Mühle
für en Salat
******************************************
6
Tomaten
1 Bund
Rucola
1
Schalotte
1
Knoblauchzehe
Salz und Pfeffer aus der Mühle
1 EL
Balsamico-Essig
6 EL
Olivenöl kalt gepresst
1
Zunächst müssen wir den Backofen auf 200 Grad vorheizen und einen Kessel mit Wasser zum Kochen bringen.
2
Die Zwischenzeit nutzen wir um den Ricotta mit der Sahne, den Eiern und den Eigelben zu verrühren. Diese Masse schmecken wir mit Salz und Pfeffer ab.
3
Nun brauchen wir 4 feuerfeste Förmchen á ca 150 ml Inhalt, buttern diese aus und füllen die Masse gleichmäßig ein. Die Förmchen stellen wir in eine Auflaufform und gießen mit dem kochenden Wasser an, bis die Förmchen zu 2/3 im Wasser stehen.
4
Ab in den Ofen und die Flans in ca. 25 bis 30 Minuten fest werden lassen.
5
Für den Salat häuten wir zunächst die Tomaten in der bekannten Art nach vorherigem Überbrühen mit kochendem Wasser. Wir vierteln und entkernen sie, um sie dann zu würfeln.
6
Den Rucola waschen und trocknen, dann die groben Stiele entfernen. Einige Blätter legen wir zur späteren Garnitur beiseite, den Rest schneiden wir in Streifen. Knoblauch und Schalotte werden abgezogen und sehr fein gehackt.
7
Jetzt verrühren wir Essig und Öl mit Salz und Pfeffer sowie den fein gehackten Schalotten und dem Knoblauch. Die Tomaten und den Rucola heben wir darunter.
8
Die fertigen Flans stürzen wir auf jeweils einen Teller, lassen sie etwas abkühlen, drapieren den Salat darum und servieren, nachdem wir noch mit den restlichen Rucolablättern garniert haben