Kikis Erdbeerkuchen "light"

kalorienarm, da reut auch der Klecks Schlagsahne nicht :-))

von Kiki
Kikis Erdbeerkuchen "light" - Rezept
   FÜR 12 PERSONEN
Biskuit:
2 St.
Eier
2 EL
Wasser, warm
50 gr
Puderzucker
1 Pr
Salz
5 gr
Backpulver = 1/2 TL
50 gr
Mehl
30 gr
Speisestärke
Obst:
500 gr
Erdbeeren, geputzt, halbiert
Creme:
0,5 Packg.
Puddingcreme, backfeste von Dr. Oetker = 20 g Pulver
125 ml
Milch
1 Pckg
Tortenguss FIX mit Erdbeergeschmack von Küchle
250 ml
Wasser, kalt
1
E-Herd vorheizen auf 200°, Umluft 180°, Obstbodenform am besten mit Backtrennspray gefettet, Backzeit ca. 12 Min.
Obst:
2
Erdbeeren putzen, halbieren, ggf. etwas zuckern.
Teig:
3
Eier und Wasser 3-5 Min. schaumig rühren, Zucker und Salz einrieseln lassen, weitere 3-5 Min. rühren. Mehl mit Backpulver und Speisestärke mischen und über die Eiermasse sieben, zügig unterheben, in die eingesprühte Form gießen, glatt streichen, backen. Form stürzen, Obstboden lösen und abkühlen lassen.
Creme:
4
Die backfeste Puddingcreme nach Packungsanleitung mit 250 ml kalter Milch zubereiten. (Hier habe ich festgestellt, dass mir die Hälfte der Creme auch reichen würde). Auf die Puddingcreme die halbierten Erdbeeren legen.
5
Tortenguss nach Anleitung kalt anrühren und auf den Erdbeeren von der Mitte beginnend verteilen. Ich habe den heute so zum ersten Mal gebacken und wir sind begeistert.
Nährwerte insgesamt:
6
kcal 1.160, Kh 216 g, F 23,4 g, Ew 29,6 g. Es werden 12 Stück á 100 kcal. 1 Becher Sahne 200 ml und 1 Vanillezucker haben insgesamt 650 kcal. 1 Portion á 30 gr hat leider auch knapp 100 Kcal.:-))))
Tipp:
7
Das ganze klappt auch mit einer 28er Springform. Das Backpapier in die Form spannen, so kann man sie mitsamt dem Papier gut lösen. Den Boden mit der Creme bestreichen, einen Tortenrand um den Boden geben, mit verschiedenen Beeren belegen und den Tortenguss darüber verteilen, durch den Rand läuft nichts mehr herunter.