Suppe mit Weizen-Hackfleischbällchen

traditonelle kurdische küche

von anke39
Suppe mit Weizen-Hackfleischbällchen - Rezept
   FÜR 4 PERSONEN
500 g
Hackfleisch Lamm oder Rind
250 g
feine Weizengrütze Beim türk. laden oder guten Kaufhallen
1 Stck
Ei
2 Stck
Zwiebeln
1 Eßl.
Tomatenmark
1 Eßl.
mildes oder scharfes Paprikamark
1 Eßl.
Weizenmehl
100 g
Reisnudeln türk. Laden oder Chinanudeln klein
1 l
Wasser
1 Eßl
Salz
1 Eßl.
Pfefferminze getrocknet oder frisch 1/2 Bund
2 Eßl
Butter
1 Eßl
Öl
1 Eßl
Paprika edelsüß
Pfeffer
1
In einer Schüssel ein Zwiebel reiben und mit Hackfleisch, Weizengrütze, Paprika, Salz, einem Glas Wasser ca.200ml und einem Ei vermischen bis die Masse fest igenug ist um haselnuss große Bällchen daraus zu Formen. Diese Bällchen in 800ml Wasser ca 10 Minuten kochen.
2
Die zweite Zwiebel würfeln und in einer Pfanne mit der Butter und dem Öl anschwitzen Jetzt Tomatenmark, Pfefferminze und Paprikamark zufügen und ca. 2 Minuten mit anschwitzen. jetzt das Mehl dazugeben und mit einem halben Glas Wasser verdünnen. Die mischung zu den Fleischklößchen geben. Nun die Nudeln reingeben und alles durchkochen lassen bis die Nudeln weich sind. Bei Bedarf Wasser zuschütten.
3
Dazu ißt man Brötchen oder fladenbrot und gemischten Salat.