Käse-Lauch-Suppe

Die "Party-Suppe"

von Tinchen77
   FÜR 6 PERSONEN
500 gr.
Rinderhack
500 gr.
Lauch
500 gr.
Champignons frisch
1 grosse
Zwiebel
600 gr.
Sahneschmelzkäse
3 EL
Gemüsebrühe-Pulver
Öl
Salz
Pfeffer
Soßenbinder hell
1
Die Zwiebel würfeln, in einem großen Topf mit dem Öl anbraten. Das Rinderhack dazu, mit Salz und Pfeffer würzen.
2
In der Zwischenzeit den Lauch waschen und in Ringe schneiden. Die Champignons putzen und in Scheiben schneiden. Wenn das Hack gut durchgebraten ist zuerst den Lauch, dann die Champignons zugeben, beides kurz andünsten. Den Topf soweit mit Wasser füllen, dass die Zutaten gut bedeckt sind, ca. 2,5 - 3 ltr. (ist abhängig von der Größe des Topfes). Den Käse zugeben und alles mit der Gemüsebrühe nach Geschmack würzen. Mit dem Soßenbinder andicken. Die Suppe sollte nun mindestens 20 Minuten vor sich hinköcheln. Dazu paßt frisches Baguette.
3
Man kann sie super vorbereiten, auch in größeren Mengen. Sollte wieder erwarten doch einmal etwas über bleiben, läßt sie sich gut einfrieren.
4
Die Suppe kann man variieren, z.B. durch einen Schuss Weißwein. Ich habe sie für eine Freundin, die Vegetarierin ist, schon komplett fleischlos zubereitet, schmeckt auch gut. Dann müssen nur die Mengen der anderen Zutaten erhöht werden.