Soleier

Rezept: Soleier
1
00:17
1
1048
Zutaten für
5
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
10
Eier
3
frische Chillischoten rot und grün
1 Esslöffel
Koriandersamen
1 Esslöffel
Senfsamen
1 Teelöffel
weiße Pfefferkörner
1 Teelöffel
schwarze Pfefferkörner
1 Teelöffel
Wacholderbeeren
1 Teelöffel
Pimentkörner
4
Lorbeerblätter
3 Teelöffel
Salz
1,5 Liter
Wasser
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
11.03.2009
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
75 (18)
Eiweiß
0,7 g
Kohlenhydrate
1,1 g
Fett
1,2 g
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Soleier

Vorrat Mein bunter Pfeffer

ZUBEREITUNG
Soleier

1
Die Eier hart kochen und abschrecken. Damit die Gewürze besser eindringen können muss die Schale rundum etwas eingedrückt werden.
2
Die Eier mit den Gewürze in ein großes Glas (z.B. Einmachglas) schichten.
3
1 1/2 Liter Wasser aufkochen, das Salz darin auflösen und noch heiß über die Eier gießen (Sie müssen von der Sole bedeckt sein).
4
Die Eier zugedeckt 2 - 3 Tage im Kühlschrank durchziehen lassen.
5
Vor dem Verzehr die Eier trockentupfen und die Schale abpellen. Die Eier halbieren, die halbierten Dotter herausnehmen. Etwas Senf, Essig, Öl, Tabasco und Pfeffer (je nach Geschmack) verrühren, in die Eiweißmulden geben und die Eidotterhälften wieder hineinsetzen.
6
FERTIG ! ! !

KOMMENTARE
Soleier

Benutzerbild von eclipse181147
   eclipse181147
5*****. LECKER. LECKER. LECKER. Chili und Eier magen wir sehr gerne. Hab dein Rezept geklaut, Vielen dank, Anne-Marie.

Um das Rezept "Soleier" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung