Pü-Eier

30 Min leicht
( 31 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Kartoffeln 8
Margarine 2 EL
Milch etwas
Gouda gerieben 300 g
Schinkenspeck 200 g
Zwiebel 1
Eier 4
Salz etwas
Pfeffer etwas
Muskat etwas

Zubereitung

1.Die Kartoffeln schälen und kleinschneiden, in Salzwasser kochen und mit Margarine und etwas Milch zu einem geschmeidigen Kartoffelpürree / Stampfkartoffeln verarbeiten. Mit Pfeffer und Muskat abschmecken.

2.Zwiebel schälen und wie den Käse und den Schinkenspeck würfeln. Zwiebel und Speck in einer Pfanne glasig dünsten und mit der Hälte des Käses unter die Stampfkartoffeln heben. Die Masse mit Salz abschmecken.

3.Die Stampfkartoffeln in eine gefettete Auflaufform geben. Mit einer runden Saucenkelle 4 Vertiefungen in die Kartoffelmasse drücken, die Eier einzeln aufschlagen und je in eine Vertiefungen geben. Mit etwas Salz und Pfeffer bestreuen.

4.Den restlichen Käse über den Auflauf geben und bei Umluft 175°C ca. 15-20 Minuten backen. Gar ist das Gericht, wenn die Eier die gewünschte Festigkeit haben.

5.Mit einem Salat servieren.

6.Die Variante eignet sich auch hervorragend zur Verwertung von Resten.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Pü-Eier“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 31 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Pü-Eier“